Werden Sie Stammzellspender!

Allein in Deutschland erkranken jedes Jahr mehr als 11.000 Menschen an Leukämie oder leiden an anderen Störungen der Blutbildung, wie z. B. Anämie oder Immundefekten sowie Lymphomen. Vielen Patienten kann heute durch die Übertragung von Stammzellen eines gesunden Stammzellspenders geholfen werden. Wird in der eigenen Familie kein geeigneter Spender gefunden, ist der Patient aber auf einen Fremdspender angewiesen.

Stammzellspenderin hält ihren Stammzellspenderausweis in der Hand

Je mehr Menschen sich also als Stammzellspender registrieren lassen, desto höher ist die Chance für jeden Patienten einen Stammzellspender mit den passenden HLA-Merkmalen zu finden.

Vielleicht können Sie mit Ihrer Stammzellspende ein Menschenleben retten!

Sie haben folgende Möglichkeiten, sich typisieren zu lassen:

Ol1

Bei einer Typisierungs-Aktion

Falls gerade in Ihrer Nähe eine Typisierungs-Aktion der Deutschen Stammzellspenderdatei stattfindet, lassen Sie sich bitte dort registrieren.

Ol2

Auf einem Blutspendetermin

Auf den Blutspendeterminen in Baden-Württemberg – Hessen oder Berlin, Brandenburg, Sachsen, Schleswig-Holstein und Hamburg bieten wir kostenlose Typisierungen in Verbindung mit einer Blutspende an. Einen Blutspende-Termin in Ihrer Nähe finden Sie hier. Wenn Sie nicht sicher sind, ob eine Typisierung auf einem Blutspendetermin in Ihrer Umgebung möglich ist, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Ol3

Bei Ihrem Hausarzt

Oder fordern Sie gerne unser Typisierungs-Set für eine Blutentnahme bei Ihrem Hausarzt an. Ihr Hausarzt entnimmt die Blutprobe und sendet diese zusammen mit Ihrer ausgefüllten Einverständniserklärung an uns zurück.

Logo: Deutsche Stammzellspenderdatei
Hotline 0800 100 40 66
Logo: Deutsches Rotes Kreuz